Dres. medic-stom./ UMF Klausenburg Christa & Thomas Jungwirth
Implantologie

Implantate

Zahnimplantate, die zuverlässige und sichere Zahnversorgung

Genießen Sie wieder Ihr Leben ...         

...essen Sie wieder was Sie wollen 

Zahnimplantate erlauben Ihnen wieder all jenes zu essen, auf das Sie bisher verzichten mussten

... lachen Sie wieder wann Sie wollen

 Zahnimplantate erlauben Ihnen wieder frei zu lachen, ohne Angst Ihre Prothese zu verlieren

... leben Sie wieder wie Sie wollen

Zahnimplantate erlauben Ihnen wieder der Welt selbstbewußt und ungezwungen gegenüber zu treten

Wann können Zahnimplantate helfen?

  • Sie haben einen oder mehrere Zähne verloren
  • Sie wollen verhindern, daß gesunde Nachbarzähne beschliffen werden
  • Sie haben Probleme mit Ihrem bisherigen Zahnersatz
  • Sie verspüren den Wunsch festen dritten Zähnen

  Eine zufriedenstellende Lösung für fast jedes Problem

  1.          Einzelzahnersatz
  2.          Kleinere und größere Brücken
  3.          Implantatgestützte Prothese
  4.          Festsitzende Versorgung zahnloser Kiefer       

 Was ist eigentlich ein Zahnimplantat?

Zahniplantate sind künstliche Zahnwurzeln aus Ttian, die in den Kieferknochen eingepflanzt werden und mit denen der Kieferknochen fest verwächst.

Titan ist mechanisch stark belastbar und ruft keinerlei Allergien oder Abstoßungsreaktionen hervor. Dies wurde in zahlreichen wissenschaftlichen Langzeitstudien bewiesen.

Wie wird ein Zahnimplantat gesetzt?

Eine Implantation ist völlig schmerzfrei, denn sie wird entweder in örtlicher Betäubung oder auf Wunsch in Vollnarkose durchgeführt.

Was kostet ein Zahnimplantat?

Pauschale Auskünfte sind nicht möglich, denn zu sehr unterscheiden sich die individuellen Situationen der einzelnen Patienten.

Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen die Kosten im Regelfall nicht, lediglich bei bestimmten Ausnahmefällen.

Finanzierung kein Problem!

Fragen Sie nach unserem Teilzahlungsprogramm, es kostet Sie nur ein Lächeln.


 
Schließen
loading

Video wird geladen...