Dres. medic-stom./ UMF Klausenburg Christa & Thomas Jungwirth
- Wurzelbehandlung mit Laser

Was ist PIPS®?

Bei PIPS® (Photon Induced Photoacoustic Streaming) handelt es sich um eine bahnbrechende photoakustische Spülmethode. Durch die Energie eines Er:YAG-Lasers werden nicht-thermische photoakustische Schockwellen erzeugt, mit denen die Reinigungs- und Säuberungslösungen in den Kanal eingeführt werden.
Nach dieser Behandlung sind die Kanäle und Seitenkanäle gereinigt und die Dentinkanälchen von der Schmierschicht befreit. PIPS® ist ebenso wirksam als abschließende Spülung im Vorfeld der Obturation.


Wie genau funktioniert PIPS®?

Die Wurzelkanal-Reinigung mit PIPS® erfolgt in 4 Schritten:

  1. Öffnung des Kanals mit dem Er.YAG Laser nach konventionellen Methoden
  2. Aufbereiten des Kanals
  3. Durchführung von PIPS® gemäß Protokoll
  4. Verschließen des Kanals

So funktioniert der Laser


 
Schließen
loading

Video wird geladen...